TALK IM SCHACHT

TALK IM SCHACHT

Datum/Zeit
10/09/2024
18:30 Uhr

Ver­anstal­tung­sort
Markus-Röh­ling-Stolln Frohnau — Besucher­berg­w­erk
Sehmatal­straße 15
09456 Annaberg-Buchholz


Säch­sis­che Unternehmen stellen Erfol­gssto­rys vor — präsen­tiert von WMS

REFERENTEN

Har­ald Rehberg www.wachstumsfonds-sachsen.de
Ste­fan Mock­er www.expensereduction.com
Jörg Romics Man­ag­ing Direc­tor der RStores GmbH
Dr. Ralf Friedrich www.hofmann-metall.de

ABLAUF
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
19:10 Uhr Vor­trag Ste­fan Mocker
19:35 Uhr Vor­trag Har­ald Rehberg/Jörg Romics
19:45 Uhr Vor­trag Dr. Ralf Friedrich
19:55 Uhr Fra­gen und Diskussion
20:15 Uhr Lock­eres Get-togeth­er bei Imbiss und Getränken

Im Rah­men vom „Talk im Schacht“ präsen­tieren Ihnen die Ref­er­enten ver­schiedene Erfol­gs­geschicht­en ihrer Unternehmen. Sie gehen in ihren Aus­führun­gen u.a. auf fol­gende Fragestel­lun­gen ein: Wie gelingt es, neue Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen erfol­gre­ich am Markt zu platzieren? Welche Aktiv­itäten und Maß­nah­men eignen sich zur Mitar­beiterund Kun­den­bindung? Inno­va­tio­nen – wie entste­hen diese und welche Aspek­te sind für eine erfol­gre­iche Real­isierung von Bedeu­tung? Seien Sie ges­pan­nt auf eine Vielzahl von Best- Prac­tice Beispie­len, welche Ihnen Impulse für Ihre tägliche Prax­is vermitteln.

Im Anschluss an die Vorträge beste­ht – bei Imbiss und Getränken – aus­re­ichend Zeit zum per­sön­lichen Gespräch sowohl mit den Ref­er­enten als auch mit den anderen Teilnehmern.

Leis­tun­gen:
In den Teil­nehmerge­bühren pro Ver­anstal­tung sind fol­gende Leis­tun­gen enthal­ten: Vor­trag, Imbiss und Getränke sowie die MwSt.

Teil­nahme-/Zahlungs­be­din­gun­gen:
Eine Rück­er­stat­tung des Tick­et­preis­es ist nur bei rechtzeit­iger Abmel­dung per E‑Mail (info@netzwerk-experten.com) bis 6 Wochen vor der Ver­anstal­tung möglich. Eine Über­tra­gung des Tick­ets an eine andere Per­son ist jed­erzeit möglich. Pro­gram­män­derun­gen aus wichtigem Anlass (wie z.B. die Ver­schiebung des Vor­trags­be­ginns auf­grund der Coro­na-Sit­u­a­tion und der sich daraus ergebe­nen geset­zlichen Vor­gaben) behält sich der Ver­anstal­ter vor. Für eventuell auftre­tende Per­so­n­en- und Sach­schä­den wird keine Haf­tung übernommen.

Daten­schutz:
Die Anmel­de­da­ten ver­wen­det der Ver­an­stal­ter aus­schließ­lich zur Orga­ni­sa­ti­on der Ver­an­stal­tung und zur Infor­ma­ti­on über wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen. Mit sei­ner Unter­schrift wil­ligt der Teil­neh­mer ein­er Doku­men­ta­ti­on und Bericht­erstat­tung über die Ver­an­stal­tung in allen Medi­en ein. Ton‑, Bild oder Film­auf­nah­men auf der Ver­an­stal­tung sind nur nach Zustim­mung des Ver­an­stal­ters zulässig.